TSV Dettingen – JSG Team Esslingen 2 22:18 (7:8)

In den letzten Spielen konnten unsere Jungs nicht immer überzeugen. Gegen Owen mühsam mit 21:20 gewonnen. In Grabenstetten deutlich mit 24:18 verloren. Nun gings darum beim Tabellenführer Dettingen eine bessere Leistung abzurufen. Im Hinspiel unterlag man mit 21:30 in heimischer Halle. Die Jungs wollten es diesmal besser machen. Und es gelang ihnen von Beginn an. Unsere Abwehr machte es den Gastgebern schwer. Nur selbst konnte man auch einige Torwürfe nicht in zählbare Treffer verwandeln. In der 9’ten Spielminute gelang Dettingen erstmals der Ausgleich zum 4:4. In der weiteren Folge konnten wir uns nicht absetzen. Jedoch mit einem Treffer Vorsprung (7:8) ging man in die Pause. Nach Wiederanpfiff konnte wir einen Strafwurf nicht verwandeln. Im Gegenzug glich dann Dettingen aus. In der nun folgenden Spielphase wechselte die Führung ständig. In der Mitte der 2’ten Spielhälfte lagen wir dann erstmals mit 2 Toren hinten. Zwar gelang es uns immer wieder mal zu verkürzen jedoch machten uns unsere Fehlwürfe das Leben schwer. Letztendlich musste man sich mit einem 22:18 geschlagen geben. Unsere Jungs spielten deutlich besser als in den Spielen davor. Dies ist auch an einer breiter aufgestellten Torschützenliste zu erkennen. Jedoch hat es nicht gereicht den Tabellenführer zu schlagen. Lenny, Nils, David , Leonard, Malte, Eric, Luis, Björn, Paul.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.