Turnier in Schönaich

Die männliche D-Jugend nahm zur Standortbestimmung am Handballturnier in Schönaich teil. 5 Gruppenspiele a 10 Minuten waren zu bestreiten. Die Mannschaft zeigte im 1. Gruppenspiel gegen die HSG Böblingen/Sindelfingen eine ansprechende Leistung und blieb mit 7:5 Toren Sieger. Das 2. Spiel gegen die Hausherren wurde dafür deutlich mit 5:2 verloren. Im 3. Gruppenspiel kam man über den Kampf mit guter Moral zu einem knappen 5:6 Sieg. Nach einer 2 stündigen Pause mußte man gegen Ehingen antreten und bekam auch deutlich eine auf die Mütze. Mit 9:4 hatte man das Nachsehen. Im letzten Gruppenspiel gegen Pfullingen waren unsere Jungs dann doch schon müde und es gab hier nichts mehr zu holen. Licht und Schatten war zu sehen. Mit 4:6 Punkten konnte die Endrunde nicht erreicht werden. Von den teilnehmenden 12 Mannschaften konnte der 8. Platz erreicht werden. Es gibt noch viel zu tun. Packen wir es an. Teamplayer waren: Lenny, Malte, Emil, Georg, David, Nils, Luis, Eric, Björn.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.