Zittersieg im Heimspiel gegen die SG Untere Fils

JSG TEAM Esslingen – SG Untere Fils 12:10 (9:2)

Am Samstag, den 27.10 erspielte die weibliche C1 der JSG TEAM Esslingen einen knappen Heimsieg gegen die SG Untere Fils. Anpfiff war um 15:15 Uhr in der Sporthalle in Esslingen–Sulzgries. Das Spiel wurde von Anfang an begleitet von deutlichen Unsicherheiten auf beiden Seiten, sowohl im Spielaufbau als auch im Abschluss. Nach einigen vergebenen Möglichkeiten auf beiden Seiten fiel endlich das lang ersehnte Tor in der 5. Minute für den Gastgeber aus Esslingen. Im weiteren Verlauf stellte sich ein recht zügiger Spielfluss unserer Mädels ein. Unseren TEAMplayerinnen gelangen einige schöne Spielzüge im Angriff, womit sich diese dann deutlich absetzen konnten gegenüber den Gästen von der Unteren Fils. Zum Ende der ersten Hälfte führten unsere TEAM-Mädels mit einem ansehnlichen 9:2. Nach dem Seitenwechsel zeichnete sich ein völlig anderes Bild unserer Mannschaft ab. Die Gäste waren deutlich dominanter vor allem in der Abwehr, sodass die Angriffe unserer TEAMplayerinnen oft ins Leere liefen. Gleichzeitig wurde das Spiel ruppiger, dem Spielaufbau fehlte die nötige Leichtigkeit. Nach einigen nicht verwerteten Chancen konnten die Gäste mit 5 Toren nacheinander punkten. Und plötzlich war das Spiel völlig offen! Unsere TEAM-Mädls standen unverhofft schwer unter Druck und konnten nur noch mit großer Mühe die Angriffe verteidigen. Gleichzeitig blieben die eigenen Chancen im Angriff erfolglos, aber auch die 7m-Würfe der Gäste verfehlten oft das Ziel. Das folgende Time-Out brachte etwas Ruhe ins eigene Spiel nach deutlichen Ansagen der Trainer. Dank des passablen Torevorsprungs aus der 1.Halbzeit gelang es unseren TEAM-Mädls letztlich zum Ende hin, das Spiel doch noch zu eigenen Gunsten für sich zu entscheiden. Für das TEAM kämpften an diesem Wochenende: Carla Kösling, Jana Pikard, Nele Pikard, Sarah Frank, Nina Ackermann, Jana Flohr, Alina Weiss, Sonja Duhanaj, Helen Wittmayr, Line Treffinger, Maja Maleta, Tamara Bürger, Nelly Hiller, Mia Rilling und das Trainer-TEAM Nicole Bürger, Heike Langmann-Pikard und Joachim Muth.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.